“Yandekc” beschwerte sich bei der FAS auf Google - zu, dass dominiert auf Android-

“Yandex” hat die Föderale Antimonopoldienst (FAS) aufgefordert, zu prüfen, ob Google nicht die Antitrust-Gesetze von Russland, “Wedomosti” in Bezug auf die “Yandex” verstoßen.

Der Grund für die Anwendung “Yandex” - Handy-Betriebssystem Android. Russische Suchmaschine sagt, dass er zu haben Hersteller die Wahl hätte will -, welche Dienste und die Suche standardmäßig auf dem Gerät einrichten.

Wir sind der Auffassung, dass die Dienstleistungen für die Nutzer - wie Suche, Karten, Mail usw. D. -. Um aus dem Betriebssystem Android zu trennen. Wir halten es für wichtig, den Wettbewerb in der Produktqualität zurück - wenn er nicht derjenige, der mehr Einfluss hat, sondern derjenige, der den besten Service macht.

In der Welt ist seit langem Problem der Verwendung von Google von seiner einzigartigen Lage auf dem Gebiet der mobilen Betriebssysteme zur Förderung der nicht im Zusammenhang mit Betriebssystemdienste diskutiert, so der Bericht. Das Unternehmen besitzt das Betriebssystem Android, die meisten mobilen Geräten in der Welt tätig ist. Zugang zu wichtigen Plattform-Komponenten, insbesondere - auf den App Store Google Play, ohne die es fast unmöglich ist, das Gerät auf Android zu verkaufen, die Hersteller nur unter Google erhalten können. Bis zum Verbot der Zusammenarbeit mit konkurrierenden Dienstleistungen - Dadurch Google kann keine Beschränkungen gesetzt

Selbst “Yandex” mit Einschränkungen im letzten Jahr konfrontiert - Google drängen Hersteller Fly, Explay und Prestigio, so dass sie entfernt die vorinstallierte Firmware Yandeks.Kit von ihren Handys. “Yandex” glaubt, dass Google kann diese Praxis fortzusetzen:

Gefährdet - nicht nur “Yandex”, sondern auch andere wichtige Entwickler, Dienstleistungen, die mit den Produkten von Google und andere Gerätehersteller, die die Fähigkeit, die attraktivsten Optionen voreingestellt Dienstleistungen wählen verlieren kann konkurrieren. Am Ende werden die Interessen der Nutzer betroffen.

Android Offenheit noch nicht geöffnet ist, sagt, “Yandex” in Ihre Nachricht.

Android Offenheit in der Vergangenheit. Die Basis von Android-Geräten hat sich zu einer geschlossenen Verpackung Technologie Google Mobile Services (GMS), einschließlich Google Play und verschiedene andere Komponenten. Die Abhängigkeit der Smartphone-Hersteller und Entwickler von GMS hat so viel, dass Google die Spielregeln diktieren gewachsen. Wenn die Hersteller nicht auf ihren Geräten zu vereinbaren, Google-Dienste zu fördern, insbesondere - um die Standard-Suche Google eingestellt, können sie den Zugang zu den Komponenten der Plattform Android, auf denen hängt den Erfolg ihres Smartphones zu verlieren

18 February 2015

“Yandex” hat ein ehemaliger Direktor des russischen BBDO eingestellt
“Yandex” hat gelernt, den Unfall vorherzusagen

• "Yandex" hat der bekannte Entwickler von mobilen Schnittstellen gekauft »»»
“Yandex” für 38.000.000 $ kaufte die Firma SPB Software, ein Entwickler von mobilen Produkten und der Schöpfer der berühmten Schnittstelle Spb Mobile Shell.
• Hersteller Fly Handys kam aus einer Partnerschaft mit "von Yandex" »»»
Seit Dezember 2015 neue Modelle von Smartphones auf Android fliegen nicht vorinstalliert sein, kein Service "Yandex" im Auftrag von Google, berichtet RBC der Pressedienst des "Yandex".
• "Yandex" hat eine eigene Android-Firmware eingeführt »»»
Die Firma "Yandex" auf einer Pressekonferenz am Mittwoch, 19. Februar präsentiert Yandex.
• Antimonopolschiki EU genannt Yandex bei der Untersuchung von Google Android »»»
Die Europäische Kommission zumindest im Sommer 2014 die Untersuchung der Abhängigkeit der Android-Anwendung von Technologien Google, berichtet gigaom.
• In TV Samsung eingebettete Suche "Yandex" »»»
Yandex und Samsung haben eine strategische Partnerschaft in der GUS vereinbart.